DRK Schriften der Forschung

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse und Herausforde-rungen aus der Praxis.

Band VI, Teil 1: Die vulnerable Gruppe "ältere und pflegebedürftige Menschen" in Krisen, Großscha-denslagen und Katastrophen.

 

Dieser erste Teil dienst der inhaltlichen Einführung. Er beinhaltet Erkenntnisse aus Praxis und Forschung zur Betroffenheit der vulnerablen Gruppe der älteren und pflegebedürftigen Menschen in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen, ihren besonderen Versorgungsbedürfnissen sowie Anforderungen an den Katastrophenschutz. Neben den forschungsbasierten Lösungsansätzen wird das Forschungsprojekt KOPHIS einführend vorgestellt.

 

Den Band können Sie hier herunterladen.

 

KOPHIS-Leitfaden: Zusammenarbeit erfolgreich gestalten

 

In KOPHIS wurde untersucht, wie die häusliche Versorgung von Pflege- und Hilfsbedürftigen auch in Schadenslagen sichergestellt werden kann. Das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart ging dabei der Frage nach, welche Akteure im Schadensfall an der Sicherstellung der ambulanten Versorgung beteiligt sind, welche Kooperationen bereits bestehen und welche sinnvoll wären. Der vorliegende Leitfaden richtet sich insbesondere an Landkreise, Kommunen, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und ambulante Pflegedienste.

 

KOPHIS-Leitfaden: Zusammenarbeit erfolgreich gestalten
5552 KOPHIS_Leitfaden_st_Web.pdf
PDF-Dokument [587.0 KB]

Flyer

deutsch

KOPHIS_Flyer.pdf
PDF-Dokument [390.0 KB]

english

KOPHIS Flyer.pdf
PDF-Dokument [331.0 KB]

Projektumriss

deutsch

Projektumriss_KOPHIS.pdf
PDF-Dokument [64.7 KB]

english

KOPHIS_factsheet_eng.pdf
PDF-Dokument [238.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Rotes Kreuz (DRK) e. V.