Ergebnistransfer

Dieses Arbeitspaket umfasst die Zusammenführung der Ergebnisse aus den vorherigen Arbeitspaketen und setzt sich zum Ziel, diese Ergebnisse überregional übertragbar zu machen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Beschreibung dessen, wie es gelingt, Bürger und Bürgerinnen gleichberechtigt in den Prozess und die Kommunikation mit den BOS einzubeziehen. Auf diese Weise wird die Beziehung zwischen den professionellen Strukturen und den Zielgruppen nachhaltig gestärkt. Die Konzepte und Handlungsempfehlungen werden auf allen DRK-Verbandsebenen, weiteren Hilfsorganisationen, Pflegediensten, Kommunen und gegenüber der Fachöffentlichkeit sowie politischen Entscheidungsträger*innen vorgestellt. Die Ergebnisse werden in der Modellregion Willich im Rahmen eines Dialogforums vor- und zur Diskussion gestellt. Die Fachöffentlichkeit wird zu einer Abschlusskonferenz in Tübingen eingeladen. Zudem zielt das Arbeitspaket auf die Erstellung einer Abschlusspublikation, die die erarbeiteten Forschungsergebnisse bündelt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Rotes Kreuz (DRK) e. V.